Bunny Bubble Bread

Wir lieben Bubble Bread! Meine Jungs sind absolut süchtig danach. Kein Rezept habe ich die letzten Wochen so oft gebacken und jedes mal anders abgewandelt als Bubble Bread. Es ist so wahnsinnig vielfältig und schmeckt herzhaft oder süß. Die besondere Form macht das Brot zum absoluten Hingucker und man teilt es einfach gerne. Ganz nach eurem Geschmack lässt sich das Rezept abwandeln in Süß oder Herzhaft und ist ideal zum Snacken, Dippen und Teilen.

Zu Ostern darf die süße Hefeteig Variante nicht fehlen. Und da ich gerne neue Formen ausprobiere habe ich die Bubbles zu einem niedlichen kleinen Osterhasen geformt. Ihr druckt Euch einfach einen süßen runden Osterhasen aus und zeichnet die Form auf Backpapier nach. Formt aus dem Teig kleine runde Bällchen und legt diese der Osterhasenform nach. Ihr könnt auch mehrere kleine Bubble Bread Bunnys machen.

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 230 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 1/2 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Tl Salz
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Eigelb und etwas Milch zum bestreichen
  1. Milch erwärmen und Butter darin schmelzen
  2. Die Hefe darin auflösen
  3. Mehl, Zucker, Ei, Salz, Abrieb der Zitrone in eine Schüssel geben
  4. Die Hefe Milch dazu geben und alles mind. 8 min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten
  5. Den Teig abgedeckt 45 min. ruhen lassen
  6. Den Teig in 15 g Portionen abwiegen und zu kleinen Kugeln formen
  7. Die Kugeln der Hasenform nach auslegen
  8. Abgedeckt nochmals 15 min. gehen lassen
  9. Eigelb und etwas Milch verrühren und die Hasen damit bepinseln
  10. Bei 160 Grad Umluft ca. 20 min. backen.

Viel Freude beim Backen wünscht dir Jessica

Teile diesen Beitrag:

0 comments on “Bunny Bubble BreadAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.